TierWohlgefuehle

Mensch und Tier - eine Einheit

Tierkommunikation

            Einzelgespräche, Seminare, Ausbildung

Telepathische Tierkommunikation ist eine sehr sanfte und einfühlsame, rein intuitive Kontaktaufnahme mit einem Tier auf der Seelenebene. Diese intensive und enge Verbindung ermöglicht es, die Gefühle unserer tierischen Gefährten wahrnehmen zu können. Durch die Übermittlung dieser Gefühle, Gedanken und der anderen Wahrnehmungssinne, kommunizieren Tiere mit uns. Auf diesem Wege können sie uns ihre Wünsche, Sorgen oder auch Problme mitteilen.

Es ist mir eine Herzensangelegenheit, zu mehr Verständnis und Liebe zwischen den Menschen und ihren Tieren beizutragen. Denn Tiere sind mehr als unsere 'Haustiere'.

Wie sagte meine tolle Katze MinMin Löwenherz:

"Es ist für eine kurze Zeit eine Art Seelenverbindung, ein zartes Annähern der menschlichen Seele an die tierische. Eine Möglichkeit, auf einer anderen Ebene miteinander zu kommunizieren und auf diesem Wege Euch Menschen zu ermöglichen, unser Wesen kennen zu lernen und unsere Bedürfnisse zu verstehen."

Einzelgespräche

Für ein Einzelgespräch benötige ich nur ein Foto und Ihre Adresse und wir vereinbaren einen Telefontermin an dem ich mich dann auf telepathischem Wege mit Ihrem Tier verbinde. Wir führen dann eine Art "Telefonkonferenz" zu dritt, also Sie, Ihr Tier und ich, bei dem ich mich live in Ihr Tier hinein spüre und seine Gefühle, Gedanken und Bilder empfange. In diesem 'Gespräch' klären wir dann alle offenen Fragen und ich versuche in unklaren bzw uneinigen Punkten einen Kompromiss zwischen Mensch und Tier zu finden.

Wobei ich Ihnen helfen kann...

Verschwunden, Entlaufen, Nicht mehr nach Hause gekommene Tiere...

Sollte unser geliebtes Tier einmal nicht nach Hause kommen oder ist unterwegs entlaufen, kann man auf diesem Wege versuchen, den Aufenthaltsort eines Tieres zu erkennen oder festzustellen, ob es noch lebt. Hierbei sollte man immer bedenken, dass sich dass Tier fortbewegt und ein festgestellter Aufenthaltsort kann sich schon in der nächsten Minute wieder ändern. Daher ist schnelles Handeln sehr wichtig! Auch dass Informieren von Tasso oder anderen Organisationen, Nachfragen bei Tierärzten / - kliniken, Tierheimen oder sogar der Polizei und Zettel aufhängen kann helfen. Mit jedem Tag erschwert sich dass Auffinden des geliebten Haustieres.


Verhaltensauffälligkeiten...

Veränderungen im Verhalten unserer tierischen Freunde können sehr beunruhigend und vielleicht auch belastend für uns sein. Die Ursachen sind vielfältig: Krankheiten, andere körperliche Probleme, Trauer, Ortswechsel oder der Einzug eines zweiten Tieres können Ursache sein.

Seelisches Leiden kann auch ein Spiegel unseren Verhaltens sein. Tiere sind Teil unserer Familie, sind unsere tierischen Gefährten und sie reagieren auf unsere Stimmungen genauso wie ein menschlicher Partner. Was wollen sie uns mit ihrem Verhalten spiegeln, sagen? Was wollen sie uns vorleben, aufzeigen? Verhaltensveränderungen unserer Tiere können also auch eine Chance für uns sein, uns weiter zu entwickeln, mehr zu verstehen - über uns selber genauso wie über die Tiere und ihre Bedürfnisse.

 

Erkrankungen eines Tieres

Die Tierkommunikation gibt mir die Möglichkeit, mit Hilfe eines Körperscans herauszufinden, wo Schmerzen oder andere Probleme im Körper auftreten. Parallel zu jeder Behandlung unterstütze und begleite ich Sie und Ihr Tier natürlich gerneAber beachten Sie bitte, dass ich keine Diagnosen stellen kann!!! Dies kann nur ein Tierarzt oder Tierheilpraktiker, was durchaus auch in Zusammenarbeit mit diesen sein kann.

 

Mit Hilfe der Tierkommunikation können keinerlei Diagnosen gestellt werden. Dies kann nur ein Tierarzt oder Tierheilpraktiker!